"Startup Unternehmen - Worms als Wirtschaftsmotor"

Damit Worms auch in Zukunft eine feste Größe im Herzen der Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar bleibt, ist es wichtig, dass wir uns wirtschaftlich weiterentwickeln. Dabei bringen neue Geschäftsideen und engagierte junge Menschen großes Potenzial für eine Stadt. Doch wie begeistern wir Jungunternehmer für Worms? Welche Anreize kann die Nibelungenstadt bieten?





"Sicher leben in Worms"

Sicherheit und Ordnung sind die Grundpfeiler für ein friedliches Miteinander in Worms. Steigende Zahlen von Einbrüchen und kriminellen Übergriffen zeigen auch hier großen Handlungsbedarf. Doch wie soll unsere Sicherheit durch die schlechte personelle Ausstattung der Polizei gewährleistet werden? Die Junge Union setzt sich daher klar für die Wiedereinführung des Mittleren Dienstes und die Aufstockung des Personals ein.



"Bildung als Schlüssel für die Zukunft -
Wormser Schulen stärken"


Bildung ist nicht nur der Schlüssel zu der eigenen Zukunft, sondern auch zu unserem gemeinsamen Wohlstand und dem sozialen Frieden unserer Gesellschaft. Wie können wir es schaffen, dass auch bildungsferne Schichten die Chancen wahrnehmen? Wie kann Integration durch Bildung gelingen?





"Städtische Infrastruktur -
Nicht alle Wege führen nach Worms"


Verkehrssituation, Netzausbau, Öffentlicher Nahverkehr, ... Viele Aufgaben im Bereich der Infrastruktur warten auf Worms. Gerade für junge Menschen ist ein gut ausgebauter Nahverkehr unerlässlich, um auch ohne Auto sein Ziel schnell und einfach zu erreichen. Gleiches gilt für den Netzausbau. Doch wie schaffen wir in Zeiten knapper Kassen die Umsetzung der meist teuren Projekte?



"Worms der Generationen - Miteinander von Jung und Alt"

Der demografische Wandel ist eine der zentralen Herausforderung für unsere Gesellschaft. Wie bewältigen wir die Aufgaben, die uns eine alternde Bevölkerung stellt? Dabei spielt die Stärkung des Ehrenamts eine wichtige Rolle. Aber auch im Bereich der Pflege stehen wir vor großen Aufgaben. Deshalb setzt sich die Junge Union für besser Arbeitsbedienungen für Pflegekräfte ein, die mit ihrer Arbeit einen großen Beitrag zum Zusammenhalt der Generationen leisten.




"Wormser Jugend fördern"

Die Wormser Vereinskultur ist Kern der Freizeitangebote und Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Dieses vorbildliche Engagement für die gesamte Gesellschaft hat eine herausragende Bedeutung für die Jugendarbeit. Die Junge Union setzt sich daher für die Förderung des Vereinslebens ein. Jedoch stehen für Jugendgruppen in Worms zu wenige Räumlichkeiten zur Verfügung. Es sollte daher ein allgemeiner Pool mit Räumlichkeiten für Vereinen, Verbänden und Jugendorganisationen geschaffen werden.





  • JU-Zukunftsdebatte